Zuerst schauen wir uns das Loch im rechten Teil des Raumes an und treffen den Weihnachtsmann, der uns mit Geschenken überrascht. Wir müssen allerdings ein kleines Gedicht aufsagen. Die Reihenfolge ist egal, es muss nur weihnachtlich sein. Nachdem alle ihre Geschenke ausgepackt haben, überreden wir Bernard uns seinen Lukenöffner zu geben, welchen wir gleich verwenden um aus dem Nest die Fernbedienung zu holen. Jetzt überreden wir Bernard noch uns sein Funkgerät zu überlassen. Wir bauen die Batterien aus dem Funkgerät aus (öffnen) und in die Fernbedienung ein. Wir benutzen die Fernbedienung (Achtung: Benutze Fernbedienung, und nicht rechte Maustaste). Im rechten Teil des Raumes erscheint nun eine Tastatur, die wir benutzen und durch Eingabe des Codes (2412; wegen den Datum) erscheint eine Tür, die allerdings noch verschlossen ist. Wir schauen uns das Geheimfach an, auf das Bernard zeigt und leuchten mit der Taschenlampe hinein. Wir erhalten eine Säge und machen uns damit gleich über den Weihnachtsbaum her. Nachdem wir uns der Säge entledigt haben, nehmen wir noch den Schlüssel neben dem umgefallenen Weihnachtsbaum vom Boden auf und öffnen damit die Tür.


Easteregg (ergänzt von FireOrange):

- wenn man das große Loch in der Wand nicht ansieht, sondern benutzt, finden wir eine Kettensäge und einen Benzinkanister.


PopUp MP3 Player (New Window)