An der Wand auf der rechten Seite drücken wir den losen Stein (dritter Stein von unten, relativ mittig). Die Kombination, die man nun sieht, gibt man in der Mitte bei den Steinen spiegelverkehrt ein. Also da die Kombination Pferd, großes Schlüsselloch, Turm darstellt, wählen wir von links nach rechts die Symbole Turm, großes Schlüsselloch, Pferd aus. Sobald die Kombination steht, müssen wir erst an den Bildrand klicken um die Nahansicht zu verlassen. Anschließend warten wir, bis Razor einen Aufstand probt und der Ausgang von einer Steinlawine bedeckt wird. Wir schlüpfen in die Rolle von Razor und bitten Bernard um seinen Tascheninhalt. Auch mit Ed wird solange geredet, bis er uns etwas überlässt: Ein Stück Käse nämlich. Zwischen den Steinen steckt – etwas schwer erkennbar – eine Brechstange, die wir ebenfalls unserem Inventar hinzufügen. Nun füllen wir das Riechsalz in den Stift (umgekehrt klappt es nicht!) und mischen schließlich noch den Käse hinzu. Diese Konstruktion wird nun an einer der Statuen angewendet. In der offenen Tür gibt es eine Säge zu holen, mit der wir einen der Särge anschneiden können. Mit demselben Sarg benutzen wir jetzt noch die Brechstange. Das Skelett in dem Sarg durchsuchen wir und erhalten den Schlüssel, mit dem wir letztendlich die mittlere Tür aufschließen und diesen unheimlichen Raum verlassen können.


PopUp MP3 Player (New Window)