Bernhards Haus:
Wir gehen ins Bad und finden im Waschbecken eine Musikkassette, die wir einstecken. In Britneys Zimmer stecken wir die Make-Up-Dose ein, unter dem Bett finden wir einen Lukenöffner. Im Wohnzimmer nehmen wir die Vase, im Esszimmer die Cornflakesschale und am Ofen in der Küche den Ofendietrich mit. Gehen wir nun auf den Dachboden (natürlich vorher mit dem Lukenöffner öffnen). Grüntentakel kriegt die Cornflakes von uns, den Schleim mit der Vase aufheben. Endlich können wir vor die Haustür treten und mit Ed reden.

Vor der Villa:
Das Gitter mit dem Ofendietrich öffnen. Wir betreten diesen „Gang“, Ed sollte uns automatisch (bzw. auf Aufforderung von Bernhard) folgen. Wenn Ed stehenbleibt, reden wir mit ihm (Nr. 3). Im Haus bekommen wir ein Hamsternetz. Ist Ed eingesperrt, müssen wir die Tür mit dem Schleim öffnen. Gehen wir die Treppe hinauf und betreten die erste zerstörte Tür. Wir klettern die Leiter hoch und benutzen die Musikkassette mit der Anlage; wenn wir nach links gehen, hören wir einen Knall. Verlassen wir Grüns' Zimmer, so finden wir einen kaputten Lampenschirm vor. Den mitnehmen bzw. eine Scherbe davon. In der zweiten zerstörten Tür (Ednas Gemächtnis) nehmen wir die Dose von Nachttisch mit. Die Scherbe mit der Dose benutzen, dann die aufgeschlitze Dose mit dem Make-Up benutzen. Diese Gemisch auf die letzte (ganz rechts) Tür anwenden. Auf den losen Stein am Kamin drücken. Dr. Fred informiert euch über die Geschehnisse, den bösen Hamster und seinem Cyborg, übergibt euch noch Gurglozid und verschwindet dann mit Ed im Keller.

An der Shopper-Street:
Mit dem Ofendietrich das Glas aus dem Fenster stemmen. Diese Glas an die Mauer legen und den Cyborg auf seine Zielfähigkeiten ansprechen. Er killt sich selber. Der Hamster kommt vorbei. Dem gebt ihr sogleich das Gurglozid.

PopUp MP3 Player (New Window)