Sobald wir LeChuck steuern können geht es ganz nach links zu Stan, mit dem wir alle Dialogoptionen durchsprechen. Nun schlurft LeChuck wieder rechts die Treppe nach oben und nimmt dann bei den Wegweisern den linken Gang zum Hauptportal. Dort treffen wir unseren Handlanger Largo LaGrande. Im Gespräch erfahren wir, dass dieser unfähige Trottel uns mit den neuen Sicherheitsschlössern ausgesperrt hat und wir Werkzeug besorgen müssen.
Wir lassen Largo alleine, gehen zurück zu den Wegweisern und steigen dort rechts die Treppen zum Kerker hinunter.
Die Handwerker werden nun so oft nach Werkzeug gefragt, bis wir einen Spaten, eine Brechstange und einen Hammer im Inventar haben. Außerdem fragen wir sie über ihre Arbeit aus, bis sie uns den Tipp geben sich wegen der Ratten zu beschweren.

Jetzt gehen wir zurück zu Stan und versuchen den Kaufpreis wegen der Rattenplage zu mindern, aber Stan will eine Ratte als Beweis sehen. Wir müssen also zurück zu den Handwerkern und versuchen die tote Ratte die neben den Handwerkern liegt zu nehmen.
Die halten wir nun wieder Stan unter die Nase, der lässt nun durchblicken, dass er schon eine lebendige Ratte sehen müsse.
Jetzt stiefeln wir wieder zu Largo und geben ihm (in beliebiger Reihenfolge) die drei Werkzeuge. In einem weiteren Gespräch mit Largo stellt sich heraus, dass eine Säge jetzt nützlich wäre, die wir nun wieder direkt bei den Handwerkern einfordern.
Nachdem Largo die Säge erhalten hat können wir endlich wieder unser Büro beteten.
Der Voodoo-Priester wird nun auf die tote Ratte angesprochen. Links im Bild nehmen wir eine Banane von der Staude und verlassen wieder unser Büro.

Der Affe am Grog-Automaten bekommt nun die Banane und schenkt LeChuck dafür einen Schlüssel, den wir aber noch nicht zuordnen können.
Wieder zurück im Büro bekommen wir nun eine untote Ratte vom Priester, die wir Stan gleich mal präsentieren.
Leider gibt Stan nicht so schnell auf. Zurück im Büro zeigen wir Largo den Schlüssel und er erinnert LeChuck daran, dass der zur Abstellkammer links neben dem Schreibtisch passt.
Im Gespräch schicken wir Largo jetzt noch los, endlich Geld zu besorgen.

Wir gehen also nach links aus dem Bild und versuchen die Wasserrohre an der Wand zu öffnen. Ein alter Bekannter will das aber nicht zulassen. Wir reden mit Murray und beauftragen ihn mit diesem schmutzigen Job. Doch seine bescheidenen Kräfte sind nicht genug.
Noch einmal besuchen wir die Handwerker und lassen uns etwas Dynamit schenken, welches wir direkt an Murray weiter geben.

Jetzt gehen wir zurück zu Stan und drücken den Klingelknopf (einer der aufgespießten Totenschädel). Nach der Zwischensequenz gehen wir nach rechts, lassen uns von Largo das Geld geben und benutzen es mit Stans Geldkiste. Nun erteilen wir Largo noch einen letzten Auftrag.
- Abspann und ENDE!

TIPP: Mit dem Anti-Schlurf (T) kann sich LeChuck für kurze Zeit schneller bewegen. Kann beliebig oft eingesetzt werden.

Mini Easter-Egg: LeChuck länger nicht bewegen, darauf reagiert er ,verschnupft'.

PopUp MP3 Player (New Window)