Um Wa(h)l Man aufzutauen genügt es die P-Kraft mit ihm zu benutzen. Zunächst nehmen wir etwas Schnee vom Boden auf und öffnen ihn. Wir finden das gesuchte Handy, das wir Wa(h)l Man geben. Auf der Insel gilt es nach einem Gespräch mit Bòógie Man zuerst das Meer zu färben. Dies kann auf zwei Arten geschehen: Entweder tut man es sofort, indem man als Meteorhead Man die P-Kraft mit dem Meer verwendet, oder man tut es später mit Peter Pommes, der seine Senf-Kraft mit dem Meer benutzen muss. Mit Meteorhead Man steigen wir durch den Maulwurfshügel in die Höllle. Danach benutzen wir die Ausgangsklappe und schlüpfen somit in die Rolle von Peter Pommes. Nun gehen wir in die offene Hütte und nehmen die Säge aus dem Nebenzimmer (geht nur mit Peter Pommes!). Diese befördern wir durch den Maulwurfshügel zu Meteorhead Man. Dieser benutzt die Säge nun mit der Säule. Nach der Zwischensequenz spielen wir erneut Peter Pommes und reden mit Wa(h)l Man. Im Bunten Börgerland kriechen wir in den Pappbecher und unterhalten uns mit Pappbecher Man, der uns ein Tattoo überlässt. Wir gehen soweit nach rechts, bis wir auf Eier Man treffen. Wir sprechen kurz mit ihm und reichen ihm dann das Tattoo weiter. Beim Börger Queen öffnen wir die Juniortüte und betrachten den Becher. Anschließend sollte ein Dialog mit Strich Man erfolgen, den man nur an seinen Strichen anklicken kann(!). Wir verzieren seinen Börger zuerst mit der Ketchup-Kraft, anschließend mit Britneys Gehirn und zu guter Letzt würzen wir ihn mit Wurm Man. Strich Man nimmt uns mit zur Küche, wo wir die Topper-Dose einstecken und mit der Brühe aus dem Topf füllen. Die Brühe wird im Inventar betrachtet und verwandelt sich daraufhin in die Chili-Kraft. Jetzt reden wir erstmal mit Zubereitungs Man und wenden die Chili-Kraft auf das Brot an. Diese Leckerei bekommt nun Zubereitungs Man serviert. Weiter gehts im Gebyrge: Hier versuchen wir erst vergeblich Kontakt mit Kirschen Man aufzunehmen und laufen anschließend hinter dem ganz rechten Gebirge am Rande entlang, bis wir uns auf der kleinen Wolke direkt daneben wiederfinden. Sobald wir dort angekommen sind, können wir die Wolke darunter BENUTZEN und erneut den Dialog mit Kirschen Man führen. Wir schlüpfen wieder in die Rolle von Meteorhead Man. Dieser kriecht im Börgerland in den Becher und spricht dort mit Pappbecher Man. Danach landet er in einer Zeitschleife und redet erst einmal mit Knigge Man und Minnesänger Man. Vor Knigge Man sollte man auf jeden Fall an seinen Fingernägeln kauen. Danach kann der Pilz angeklickt werden, auf dem Knigge Man steht. Auf diesen Pilz wird die P-Kraft angewandt. Knigge Man erblindet und wir reden erneut mit Minnesänger Man, der uns wieder in die Gegenwart befördert. Weiter gehts mit Peter Pommes, der sich bereits vor der Villa seines Schöpfers befindet. Wir nehmen etwas von dem grauen Dreck und erhalten einen Taschendreck, den wir im Inventar sogleich benutzen. Er verformt sich zu einem Schlüssel, mit dem wir die große Tür aufschließen können. Nun steuern wir unsere Pommes durch das "Haus-Labyrinth" zu der Tür ganz links unten. Das Loch im Boden kann entweder mit der Ketchup-Kraft, mit der Senf-Kraft oder auch mit der Majonese-Kraft geschlossen werden. Da die Tür im Innern der Sau zu klein für Peter Pommes ist, müssen wir einen anderen Weg finden. In diesem Screen schrumpft man entsprechend, wenn man spezielle Stellen des Raumes abläuft. Wir gehen nun den Weg zum ganz rechten unteren Teil der Wand entlang und laufen anschließend die Wand hinauf, die Decke entlang und folgen dem Weg etwa bis zu den Nasenlöchern der Sau. Anschließend landen wir erneut in einem Labyrinth und folgen dem orangenen Weg bis nach unten. In der folgenden Szene sprechen wir mit Grinsekatze Man und fragen ihn, warum er so lila ist. Daraufhin teilt uns Uhrguck Man mit, dass seine Uhr verschwunden ist. Wir fragen nun nacheinander Uhrguck Man und Grinsekatze Man nach der Taschenuhr. Vor dem weit entfernten Haus liegt eine Feder, die wir aufheben sollten. Da Grinsekatze Man schon Tränen im Gesicht hat, sollten wir ihn nun mit der Feder ärgern. Wir gelangen in den Besitz der Taschenuhr, die wir sofort Uhrguck Man zurückgeben. Nach einer interessanten Zwischensequenz landen wir auf der Route 66 und steuern gleich auf die weite Wüste zu. Allerdings hindert uns Karla Karotte daran diesen Weg zu beschreiten. Wir reden kurz mit dem Schurken und benutzen dann eine unserer drei Kräfte mit ihm (Ketchup, Senf oder Majonese). Im Eisigen Eiseseis bekommt Meteorhead Man einen Anruf. Er benutzt seine T-Kraft und unterhält sich mit Peter. Die finale Szene steht kurz bevor: Meteorhead Man muss den Schöpfer in den Kochtopf schubsen (drücken!) und schon ist das Spiel geschafft.

Eastereggs:

- Benutze am Anfang den Schnee mit Peter Pommes!
- Auf der Insel sollte man das coole Kästchen öffnen.
- Vor der Villa des Schöpfers befindet sich eine Wolke, die als "Himmlus 8" bezeichnet ist.
- in der Villa treffen wir auf den altbekannten unbekannten Typen, wenn wir zu der blauen Fläche im Mittelpunkt des Labyrinthes laufen.
- Benutze auf der Route 66 den Busch um einem bekannten Mann zu begegnen!
- Bedenke, dass es zum Teil mehrere Lösungswege im Spiel gibt! In der Lösung kannst du sie alle nachlesen.