Im dunklen Redaktionsraum versuchen wir mit der Person rechts zu reden, dabei stolpern wir. Als das Licht angeht sehen wir daß Wendy tot ist. In der linken Schublade finden wir ein Messer, das wir in den Türschlitz stecken, um die Tür aufzubrechen. Wir nehmen das Foto auf dem Tisch mit und verlassen den Raum. Im Flur versuchen wir erfolglos alle Türen zu öffnen. Beim mittleren Fenster haben wir mehr Erfolg, doch als wir dieses anschauen, wird es wieder dunkel. Als das Licht angeht ist Bernard mit einem Seil erwürgt. Wir nehmen das Foto, zerschneiden mit dem Messer den Seilknoten, binden das Seil am Fenster fest und flüchten durch ebendieses. Auf dem Dachvorsprung versuchen wir die Jalousie und das rechte Fenster zu öffnen, worauf es schon wieder dunkel wird. Danach ist Razor tot, in den Büschen finden wir einen blutigen Hammer, mit dem wir das rechte Fenster einschlagen. Wir nehmen das Foto mit (wird teilweise von Sandy verdeckt) und benutzen das Fenster um in den Klassenraum zu gelangen.

Wir versuchen die Tür des Klassenzimmers zu öffnen, worauf es wieder dunkel wird und erneut eine Person stirbt, diesmal Michael. Wir nehmen eine Glasscherbe um damit aus dem Einschussloch die Kugel herauszubekommen. Auf dem Pult finden wir eine Pistole, die wir mit der Kugel laden. Wir schiessen mit der Pistole nun die Tür auf und nehmen natürlich noch das Foto mit. Im nächsten Flur versperrt uns ein Feuer den Weg. Wir versuchen den Lüftungsschacht zu öffnen, das Licht geht aus, das Licht geht an, Jeff ist tot. Wir nehmen den Schraubenzieher aus seiner Leiche und das Foto. Mit dem Schraubenzieher lösen wir das Lüftungsgitter und gelangen in die Damentoilette.

Wir versuchen alle drei Toilettentüren zu öffnen. Nach einer kurzen Dunkelheit haben sich zwei Dinge verändert: a) In der Toilettenwand ist ein großes Loch und b) Syd ist tot. Das Foto wird natürlich wieder mitgenommen, ebenso ein Mülleimer, der sich hinter dem Loch befindet. Wir öffnen den linken Wasserhahn und füllen den Mülleimer mit Wasser. Anschließen klettern wir zurück in den Flur und löschen das Feuer. Im nächsten Raum sind nur Fenster. Beim Versuch diese mit dem Hammer einzuschlagen wird - während der üblichen Dunkelheit - Sandy getötet.
Auf dem Schulhof schauen wir zunächst die tote Sandy an. Da als letzter möglicher Täter nur Ed übrig bleibt, töten wir ihn mit der plötzlich vorhandenen Axt. Wir verstecken die Tatwaffe in den Büschen, machen ein Foto mit der plötzlich im Inventar auftauchenden Kamera und packen die Kamera in den Rucksack. Nun müssen wir nur noch mit der roten Farbe (ebenfalls plötzlich im Inventar vorhanden) die 1 am Baum in eine 0 ändern.

Wichtige Gegenstände:
Messer linke Schublade (Redaktionsraum)
Seil toter Bernard (Flur)
Hammer Büsche (Dachvorsprung)
Pistole Pult (Klassenzimmer)
Kugel Einschussloch (Klassenzimmer)
Glasscherbe Fußboden (Klassenzimmer)
Mülleimer Hinter Loch (Toilette)
Axt taucht plötzlich im Inventar auf
Kamera taucht plötzlich im Inventar auf
Farbe taucht plötzlich im Inventar auf

PopUp MP3 Player (New Window)