Zuerst verlassen wir Bernards Zimmer und gehen in die Küche. Im Kühlschrank liegt die Fernbedienung, die wir gleich einstecken. In der Bibliothek befindet sich links im zweiten Regal von unten eine TV-Zeitschrift. Wir nehmen sie mit und auch das Handy, das auf den Boden gefallen ist. Im Wohnzimmer können wir nun die Fernbedienung mit dem Fernseher benutzen und George Bush bei einer Ansprache zusehen. Nach der Zwischensequenz gehen wir in den Flur. Es klingelt an der Haustür. Wir öffnen die Haustür und gehen nach draußen. Dr. Fred ist da und wir reden mit ihm solange, bis er sich mit seiner Sippe in Bernards Zimmer einnistet. Wer mag kann mit den Edisons sprechen, ist aber nicht zwingend notwendig.

Vor Bernards Zimmer hat sich Purpur Tentakel daran gemacht die Wand zu verschönern. Wie versuchen ihm den Farbeimer samt Pinsel wegzunehmen, was er aber nicht zulässt. Im Gespräch mit ihm erfahren wir, dass er die Farbe gegen etwas tauschen würde. Wir geben ihm das Handy und dürfen nun die Farbe nehmen. Zurück im Wohnzimmer nehmen wir das Mumien-Bild von der Wand und entdecken das alte Meteor-Plakat. Das nehmen wir mit, das Mumien-Bild kann nun auch wieder aufgehängt werden. Im Flur nehmen wir Bernards alten Fußball mit und benutzen ihn gleich mit der lila Farbe. Jetzt geht es wieder nach draußen. Links im Bild liegt Dreck vom Nachbargrundstück Den farbigen Ball benutzen wir jetzt mit dem Dreck, den letzten Feinschliff bekommt unser Kunstwerk noch, indem wir das Meteor-Plakat mit dem dreckigen Ball im Inventar benutzen. Jetzt müssen wir nur noch zurück ins obere Stockwerk gehen.